Grüne Kandidaten Kommunalwahl 2021

von links: Stefan Fleck, Bernd Tapken, Renate Schmalfuß, Markus Keuneke, Christian Baur, Ute Haferburg,
Wolfgang Stoffel, Edgar Schulz, Pia Pegrzika, Sebastian Wartini, Tim Klötzner


 

05. September 2021: Wanderung am Grünen Band

Sanfter Tourismus im Drei-Länder-Eck Friedland!

Perspektiven für das Grüne Band: Was muss und was kann für den Erhalt des Grünen Bandes in unserer Region getan werden?

Das Grüne Band aus Naturräumen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze ist ein großer
Schatz, dessen wir uns auch in der Gemeinde Friedland mehr bewusst werden sollten.
Streuobstwiesen, Sandsteinfelsen, Trockenrasen und Feldhecken sind Lebensräume für viele selten
gewordene Tier- und Pflanzenarten des Offenlandes, die zum Reichtum und zur Schönheit unserer
Landschaft gehören.
„Doch während das Grüne Band auf Thüringer Seite bereits seit 2018 Nationales Naturmonument ist
und damit wie ein Nationalpark behandelt wird, sind bei uns die Chancen der historisch einmaligen
Situation von großen Teilen der Politik und der Verwaltung immer noch nicht erkannt worden“
bemerkt hierzu Marie Kollenrott, die für das Landrätinnenamt, das Spitzenamt im Landkreis
Göttingen, kandidiert.
Wir wollen die Perspektiven für den Erhalt der historisch einmaligen Naturlandschaft „Grünes Band“
und ihren Nutzen in unserer Gemeinde mit Einwohner*innen, mit Herrn Schumacher von der Heinz-
Sielmann-Stiftung
und der Grünen Landratskandidatin Marie Kollenrott diskutieren und laden dazu
zu einem Spaziergang an der Landesgrenze bei Besenhausen ein, mit anschließender offener
politischer Diskussion bei Kaffee und Kuchen im Hofcafé Besenhausen.
Treffpunkt: Parkplatz beim Hofcafé Besenhausen
Zeitpunkt: Sonntag, 5. September, 14.30 Uhr


 

URL:https://gruene-friedland.de/startseite/